Sonntag, Dezember 02, 2018

Das war der Lauffener Advent am 1.12.2018

Ja wer steht den dann vor der Tür, wieder ein
ungebetener Gast...
Global Vocal begeisterten mit Volkswaisen und Jodlern
Mit Märchen von mir und dem Männer-4-Gesang Global Vocal ging's von der Anzenau Mühle (Bad Goisern) zum Marktplatz nach Lauffen (Bad Ischl) wo dann auch noch der Nikolaus und die Perchten, die Sulzbacher Waldteufin, etwas später vorbei schauten! Es war eine wunderbare Veranstaltung und auch die Wetter-Engel waren uns hold bei unserer märchenhaften Wanderung!


Ja, ja in Märchen geht's manchemal schon sagenhaft zu...

Die Schöne Märchenwnaderung endete schon im Dunkeln am Lauffener Marktplatz

Und der Nikolaus kommt sogar mit der Kutsche angefahren und hat so viel Gutes für die Kinder mit!

Etwas später kommen auch die Kramperl/Perchten mit dem Nikolaus vorbei

aber der Nikolaus kann die wilden Gesellen in Zaum halten

Nur wenn von manchen Sünden und Lastern die Rede ist, dann werden sie wild und gebärden sich wie Kramperl!

aber sogar zum Kuscheln können solche Woidteiferl sein..., wie Siegfried hier feststellen konnte!

Sonntag, November 18, 2018

Durch den Lackergraben auf den Schabenreitnerstein 1143m

Eigentlich war ja nur gedacht am Vormittag "schnell" im Lackergraben soweit zu wandern wie's die Kinder erlauben... dabei Zapfen vom Sturm zu sammeln für die Adventdeko zu Hause und den Adventkranz für die Schule...
Dann ist aber ein wirklich netter Holzarbeiter zu seinen Sturmschäden unterhalb vom Pfannstein gefahren, der uns und noch 2 andere Wanderer mitgenommen hat und so waren wir - schwupp di wupp - oben bei der Sattelhalt... und der kurze Anstieg zum Schabenreitnerstein war ein "Klax" für die Kinder - dazu die Sage von den Schätzen im Schabenreitnerstein... spannend war's und schön!
Und der Abstieg durch das Laub der Buchen am Wanderweg - ebenfalls spannend und schön raschelig!

Ja ja und der ganze Vormittag über mittag war ausgefüllt...

Übrigens ab dem Parkplatz im Lackergrabe sind 1,5h zur Gradnalm angeschrieben  wir sind wegen der Holzarbeiten schon ganz unten beim Fahrverbot stehen geblieben! Wir wollten den Traktoren nicht im weg sein...


Frostig ist's

so schön die "Gfriea" - fast Adventlich die Stimmung im Graben!


Ja und weil da den ganzen Tag Schatten ist, bleibts im Lackergraben auch kalt... darüber ist's sonnig und der Nebel weiter draußen zu sehen!


Bei der Sattelhalt wechseln wir in die Sonne

Am Gipfel sind Paschinger Wanderer so nett und fotografieren uns, bevor sie die Runde aus der Tips fortsetzen.


Wir wandern wieder zurück zuerst in der Sonne und dann in den Graben runter zum Auto...

Unterwegs in Sachen Wald

Unterwegs in Sachen Wald
und in Sachen Naturschauspiel und Waldness
Anfang November im Wald-Paradies Grünau!











In da Heh...

In da Heh...
sieht man Dinge einfach anders...