Dienstag, April 29, 2008

Schoberstein 1037 + Mahdlgupf 1261 von Weißenbach/Attersee

Am Sonntag haben wir das schöne Wetter für eine kleine Familien-Wanderung genutzt und sind zum Schoberstein bei Weißenbach am Attersee aufgebrochen.
Am Parkplatz war um 10:00 nat. bereits alles sehr gut voll geparkt, mit meinem Clio haben wir aber trotzdem noch ein kleines Plätzchen gefunden.

Mit 90 Minuten ist der Aufstieg zum Schoberstein angeschrieben - wie lange wir unterwegs waren kann ich nicht mal genau sagen, es war gemütlich!

Unterwegs kamen wir immer wieder an Sonnenbänken vorbei - und an vielen vielen anderen Wanderern :-)
Das sind aber meine Liebsten - mein Schatz ganz hinten und meine Eltern davor!Herrliche Blicke zum Attersee und Mondsee.
Nachdem wir aus dem Wald herausgekommen waren, hat Ewald auch gleich den ersten Enzian der Saison entdeckt, danach ging's flott den aussichtsreichen Weg entlang weiter bis zum Gipfel.
Herrliche Tiefblicke ins Weißenbachtal bieten sich...
Aber weiter geht's...
und nur noch ein paar Meter, schon waren wir oben am gut bevölkerten Schoberstein!
Beim kleinen Kreuzerl war noch Platz für vier,
also lagerten wir hier:
Und gleich dahinter stand das große Gipfelkreuz.
Nach einer guten Jause und einer gemütlichen Gipfelrast... ging's wieder retour hinunter...
aber für Ewald und mich nicht ganz, weil wir 2 noch den Abstecher zum Mahdlgupf (Preberlberg war durchgestrichen) machten. Nach 25min war auch dieser Gipfel erklommen :-)
Zeit für ein Gipfelfoto mit uns...
und weil's gar so schön war noch ein Foto vom Kreuz mit dem Attersee im Hintergrund.
Beim Abstieg konnten wir nocheinmal einen Blick zum Schoberstein werfen, auf diesem war immer noch nicht weniger los, und gingen zügig dem Parkplatz mit dem Auto entgegen.

Unten angekommen, waren meine Eltern, obwohl früher aufgebrochen, noch nicht beim Auto angekommen...?
Sie hatten eine andere Abzweigung genommen und wir holten die beiden dann mit dem Auto bei der Hauptstraße Richtung Ort ab.

Montag, April 21, 2008

Windhagkogel 1334m, 20.4.2008


Vor 2 Jahren waren wir das letzte Mal am Windhagkogel, es wurde Zeit für einen Besuch! (Wir haben im Gipfelbuch auch wieder unseren Eintrag von vor 2 Jahren gefunden -> d.h. viel Besuch bekommt der Windhagkogel wirklich nicht)

Dabei war's wiedereinmal eine wunderschöne Vormittags-Wanderung!

8:22 marschierten wir beim Schranken los und um 11:58 waren wir wieder beim Auto angekommen... genau richtig - weil wir um 13:00 bei meiner Schwägerin zum Essen eingeladen waren :-)

Ein Traumtagerl für eine Wanderung gestern!

Hier ein paar Fotos:

Foto: Blick Richtung GipfelFoto: Brunnen bei Jagthütte
Foto: am Weg
Foto: bei dieser Bank...
Foto:... gibt's diese Aussicht! (Traumhaft!)
Foto: und an diesem Platz gibt's diese wunderschöne Aussicht über Günau und die umliegenden Berge...
Foto: Blick über Grünau
Foto: noch einmal umsehen und dann hinunter!

Verlängerung der Vogelfütterung...

... wenn noch Vogelfutter übrig ist... warum nicht auch noch länger füttern...

dafür tut sich beim Futterhäuschen wirklich viel!
Grünlinge, Stieglitze und Meisen nehmen das Angebot gerne an und tummeln sich beim Futterhäuschen......und in den Bäumen daneben!
(Foto: Wachposten?!)

Gartenprojekt (fertig)


Bisher habe ich jedes Jahr dieses Fleckerl neu bepflanzt, ab heuer soll das ganze anders werden... In den Pflanzsteinen (rot im Hintergrund) wurden Kräuter gepflanzt und das Beet davor mit Steinen, Töpfen und Polsterpflanzen besetzt.


Eine Wander-Krähe passt auf alles auf... besonders dass die alten Wanderschuhe nicht davon laufen...

Gartenzwerge müssen auch sein - im Mini-Format zumindest :-)
auch andere Schuhe wurden einem 2ten Verwendungszweck zugeführt und Steine mit Sprüchen beschriftet...
oder bemalt...
dazu noch ein paar Steingartenpflanzen zu den Töfpen gesetzt und fertig ist mein neues Blumenbeet!


In da Heh...

In da Heh...
sieht man Dinge einfach anders...