Freitag, März 27, 2015

Entlang der Alm von Viechtwang nach Scharnstein und mi'n Zug z'ruck

Neulich waren wir von Viechtwang entlang der Alm nach Scharnstein unterwegs - zwar nicht die große Strecke, aber eine die für Kinder gerade ideal ist! (ca. 2km)

Wir ließen unser Auto am Bahnhof in Viechtwang stehen und wanderten den Almuferweg (da gibt's viel am Wasser zu sehen) zum Sportplatz bzw. zum neuen Niedrigseil-Spielplatz - endlich ein toller Kletterspielplatz, der auch wirklich schon von den Kleinsten beklettert werden kann! Severin und Siegfried wollen beinahe gar nicht mehr weg!

Mit dem Laufrad ist der Wanderweg für Siegfried aber auch so toll zu meistern und Severin ist abwechselnd zu Fuß oder per Kinderwagen unterwegs.
In Scharnstein kehren wir bei einem auf Hendl spezialisierten Imbiss/Gasthaus ein... genießen unser Mittagessen bevor wir dann wieder ein Stück zurück zum Scharnsteiner Bahnhof gehen - um kurz nach 12Uhr fahren wir mit der Bahn die eine Station zurück nach Viechtwang!

Ein schöner Vormittags-Ausflug genau richtig um Bärlauch zu pflücken, raus zu kommen und mit den Kindern die Natur zu genießen!

Spannende Natur - Kräuteln & Co

Das Seminar "Spannende Natur" am Greisinghof in Tragwein ist super gelaufen - einen kurzen Nachbericht findet ihr hier!

Auch das Kräuteln steht wieder vor der Tür: am Montag 30. März ist es wieder so weit - wer noch Lust hat dabei zu sein... einfach (an)melden!
Wir werden uns am Montag gemeinsam auf die Suche nach den aktuellen Frühlingskräutern machen und den Kräuterfrühling in die Küche holen... Was Gutes für's Auge und für's Baucherl!

Auch am 7. April bin ich wieder in Sachen Kräuter unterwegs - diesmal halte ich einen kleinen Impulsvortrag zum Thema "Unkraut auf dem Teller" Ich freue mich schon darauf!
Wann & Wo: Im Gemeindeamt Ried/Traunkreis Beginn der Veranstaltung 19:30 Uhr (Vortrag im Rahmen der örtlichen Blumenschmuck-Aktion)

Samstag, März 14, 2015

Früüüüüühling!

Ein Besuch bei der "Schneeglöckerl-Wiese" gehört zum Frühling einfach dazu, vorher hat er nicht richtig begonnen - aber wie man sieht - der Frühling ist schon da!

Auf der Wiese wachsen zwar fast keine Schneeglöckchen (genauer gesagt Frühlingsknotenblumen) mehr, dafür aber grünt und blüht es im Wald!
Ein schöner Ausflug für die ganze Familie!

Mittwoch, März 04, 2015

Krokonil und Tupfentiger, Mama & das schwarze Loch, Wo versteckst du dich lieber Gott?

Krokonil und Tupfentiger, Mama & das schwarze Loch, Wo versteckst du dich lieber Gott?

So lauten die drei Bücher des Tyrolia - Verlages die uns für die Buchausstellung am 6. März unseres SPIEGEL-Treffpunkt: Wichtelstube Ried im Traunkreis zur Verfügung gestellt wurden.

Wie ich finde drei wunderbare Kinderbücher!

Eines davon wird via der Wochen-Zeitung Tips (Seite 34) noch bis morgen verlost - also mitmachen!!!

Die beiden anderen wird die Wichtelstube als Geschenk unserer Gemeinde-Bücherei für alle Rieder Kinder zur Verfügung stellen! Natürlich nicht, ohne Lesungen während der Buchausstellung - offen von 8:30 bis 17:00! - also vorbeikommen, lesen, blättern oder zuhören!

Hier aber für alle, die nicht zur Ausstellung kommen können ein paar kurze Gedanken über die drei Bücher:
Wo versteckst du dich lieber Gott? - JA wo versteckt der sich nur??!! Überall und nirgends?! In diesem Buch kann ein jedes Kind nach ihm suchen...  und in sich selbst finden :-)

Mama & das schwarze Loch - in einer Zeit wo Burnout in aller Munde ist... und oft auch Mamas davon betroffen sind... wie ich finde ein sehr gut gelungenes Kinderbuch, mit einer tollen Idee, wie Mama aus ihrem Loch geholt werden kann! Auch "Wunder-Wuzis" wie viele Mamas brauchen manchmal eine Pause!

Krokonil und Tupfentiger - das kleine "k" und das kleine "t" was die so miteinander erleben... mitten im Buch am Spielplatz... also Liebe auf den ersten Blick ist es nicht... eher eine Buchstaben-Schlacht... aber auch daraus kann eine wunderbare Freundschaft werden!

Wirklich klasse diese drei Bücher! Und wer noch viele weiter durchstöbern will, kommt zur KINDERBUCHAUSSTELLUNG - ich/wir freuen uns!!!

In da Heh...

In da Heh...
sieht man Dinge einfach anders...